Anleitung zu medizinisch-chemischen Untersuchungen für - download pdf or read online

By P Horkheiner

ISBN-10: 3642898823

ISBN-13: 9783642898822

ISBN-10: 3642917399

ISBN-13: 9783642917394

Show description

Read or Download Anleitung zu medizinisch-chemischen Untersuchungen für Apotheker PDF

Similar german_8 books

Download e-book for iPad: Die elektrolytischen Metallniederschläge: Lehrbuch der by Wilhelm Pfanhauser

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Die Pneumocystis carinii Pneumonie— ein Überblick

Eine der häufigsten Todesursachen bei AIDS ist die Infektion mit Pneumocystis carinii Pneumonie. Jeder niedergelassene und Klinikarzt muß damit rechnen, mit dieser Erkrankung konfrontiert zu werden. Dieses Buch enthält die Beiträge eines Expertengesprächs der Sektion Antiparasitäre Chemotherapie der Paul-Ehrlich-Gesellschaft, Dezember 1988 in Köln.

Additional resources for Anleitung zu medizinisch-chemischen Untersuchungen für Apotheker

Sample text

Man findet Epitheldetritus bei chronischer Nierenerkrankung. Harncylinder. Harncylinder wurden erstmals im Jahre 1844 von Henle gefunden. "Es sind dies walzenformige Gebilde von wechselnder Lange undDicke, derenEndenabgerundet sind. Aussehen einige Zeit bei, wahrend sie sich im alkalischen Harne bald auflosen. Aussehen besitzen; es gibt hyaline, granulierte und wachsartige Cylinder Bowie solche, die aus Zellen zusammengesetzt sind. Abgiisse derselben dar. Albuminurie. Ausscheidung von EiweiB nachweisbar ist.

Urate. Urate konnen auch im Harnsediment von Gesunden nach Anstrengungen oder nach kraftigem Schwitzen vorkommen. Beim Erwarmen IOsen sie sich leicht auf; wahrend des Abkiihlens tritt wieder Ausscheidung ein. Durch Alkali in Losung gebrachte Urate scheiden nach Zusatz von Salzsaure oder Essigsaure langsam kleine, farbloseHarnsaurekrystalle aus. Urate geben die Murexidreaktion genan wie die Harnsaure. Nichtorganisierte Sedimente. 53 Harnsaures Natrium und Kalium. Sie bilden das durch mit· gerissene Harnfarbstoffe lehm.

NHa = CO < ~aa CO/,NH. + CO

Download PDF sample

Anleitung zu medizinisch-chemischen Untersuchungen für Apotheker by P Horkheiner


by Brian
4.5

Rated 4.33 of 5 – based on 49 votes